17. MITTELDEUTSCHER MARATHON - Der Metropolmarathon zwischen Leipzig und Halle (Saale) am 14.10.2018

17. Mitteldeutscher Marathon | 14. Oktober 2018

  • Der Metropolmarathon Mitteldeutschland

    zwischen Leipzig und Halle (Saale)

  • 2 Bundesländer - 2 Städte - 1 Marathon

    Entdecke die Metropolregion Mitteldeutschland auf Deinem Weg von Leipzig nach Halle

  • Bachstadt Leipzig als Startort Marathon

    Start des Marathons und der Metropolstaffeln am Sportforum

  • Halle - Kulturhauptstadt Sachsen-Anhalts

    Erlebe die über 1.200 Jahre alte Stadt Halle (Saale) beim Zieleinlauf

  • Händellauf Halbmarathon

    Quer durch die grünste Stadt Deutschlands

  • Lass Dich feiern!

    Beim Zieleinlauf auf dem Marktplatz Halle (Saale)

  • Deine Belohnung im Ziel

    Bei uns ist jeder ein Sieger - unsere neue Medaille für jeden Finisher

In Mitteldeutschland läuft´s

Ideales Laufwetter, begeisterte Volkssportler aus allen Teilen Deutschlands und eine tolle Stimmung unter den Zuschauern im Start- und Zielgebiet in Halle an der Saale.

Weiter lesen...

Michael Kutscher gewinnt mit 2:44:37 h den 17. Mitteldeutschen Marathon. Bei den Frauen gewann Katja Borggrefe in einer Zeit von 03:06:40 h.

Den Halbmarathon-Sieg holte sich Dickson Kurui mit 01:09:37 h und bei den Frauen Saskia Mangold mit einer Zeit von 1:29:13 h.

John-Philipp Bartholomai entschied den Stadtwerke Halle 10-km-Lauf in 0:33:15 h für sich. Schnellste der Frauen hier war Wiebke Farken mit 0:39:58 h.

Schnellster beim 10-km-Walking war Sven Eichler in einer Zeit von 1:00:58 h. Schnellste Walkerin war Ina Hentzschel mit 1:08:15 h.

Beim HWG Salzwirkerlauf siegten Tino Hanke (0:12:21 h) und Lara Heinrich (0:16:27 h)

 

Wir gratulieren allen Siegerinnen und Siegern!

Urkunden werden am 21. Oktober freigeschaltet.

Urkunden und offizielle Ergebnisse gibt es am 21. Oktober 2018.

German Road Race

grr logoWir sind Mitglied bei German Road Races, der Interessentengemeinschaft der deutschen Straßenlaufveranstalter.

Wusstest Du schon?

... dass Halle durch die Franckeschen Stiftungen (benannt nach August Hermann Francke) das erste Kinderkrankenhaus Deutschlands bekam?